Neue Artikelsuche in AIT2

Innovation, Zeitersparnis, Komfort: Sanodat entwickelt neue Suchmaschine

Der Kunde steht vor Ihnen an der Tara, aber Sie finden den gewünschten Wirkstoff in Ihrem System nicht? Muss nicht sein. Nicht mehr. Die Sanodat entwickelte eine neue intelligente Suchfunktion nach Google-Vorbild für AIT2. 

Durchschnittlich 50 händische Artikelsuchen werden am Tag in der Apotheke ins System eingegeben, ergab eine Untersuchung der Sanodat. „Wenn der Patient vor einem steht, ist es höchst unangenehm, nicht zu finden, was man sucht“, weiß Prok. DI Gerhard Löw, Sanodat Software-Spezialist. „Wir sind unserem Anspruch gefolgt, die Besten am Markt zu sein, und haben eine Suchfunktion entwickelt, die alle Stücke spielt. Dabei hatten wir kein geringeres Vorbild als die mächtigste Suchmaschine der Welt: Google. Denn die Funktionen sind bereits erlernt und bewährt.“ 

Die neue Suchfunktion in AIT2 macht flexibel. Suchen Sie nach Bezeichnung, Wirk- und Hilfsstoffen, ATC-Codes und -Suchbegriffen, Synonymen für Taxansätze, Einwieger, Artikel, Hersteller und Anbieter oder nach Artikelgruppen.

Sie haben sich vertippt? Egal. Die Suche toleriert Umlautschreibungen, Ungenauigkeiten und macht sogar phonetische Vorschläge. Mit der neuen Suchfunktion von AIT2 können Sie einfach schneller arbeiten: Dank intelligenter Lernfunktion, Filter um Suche einzuschränken, mehrerer Glossare mit tausenden pharmazeutischen und umgangssprachlichen Suchbegriffen und präziser Suche, z.B. "Diuretika" ohne "Antidiuretika" kommen Sie schneller zum gewünschten Ergebnis.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte DI Gerhard Löw
(gerhard.loew@herba-chemosan.at, +43 1 40104 1785).