Einladung

Pharmazieforum 2019

Das Pharmazieforum bietet Wissenstransfer auf höchstem Niveau, Einblicke in die Trends der Arzneimittelentwicklung und die Möglichkeit zum Austausch mit Standeskollegen, Lehrenden und Studierenden. Es bietet auch generationsübergreifende Diskussionsmöglichkeiten weit über rein pharmazeutische Implikationen hinaus. Das 20. Pharmazieforum findet am 26. und 27. Jänner 2019 im Rahmen der 21. Winterwoche der Frankfurter Schule im Ennstal statt. Allen, die es noch nicht kennen, sei diese Institution wirklich ans Herz gelegt.

Mag. Eva Grabner, Marienapotheke Langenzersdorf
Der Vortragende Schubert-Zsilavecz beim Pharmazieforum hat Kult-Status. Ich empfehle jedem: Hingehen!

Mag. Erich Zöchling, Apotheke Traisenpark St. Pölten
Man muss selbst einmal teilgenommen haben, um zu wissen, worum es geht. Mit Worten ist es schwer zu beschreiben. Das Pharmazieforum ist ein Highlight. Ich möchte nicht mehr darauf verzichten.


Vortragsübersicht

Samstag, 26. Januar 2019
 
 17.00 Uhr      Rationale Entwicklung von Kinase-Inhibitoren | Prof. Stefan Knapp
 18.30 Uhr      Der letzte Schlag – Tom Petty, Tod durch Herzstillstand | Prof. Theo Dingermann und Prof. Dieter Steinhilber | Interaktiver Doppelvortrag mit Musik von Tom Petty              
 
Sonntag, 27. Januar 2019
 
 9.30 Uhr        Lipid Signalling – Grundlagen und pharmazeutische Relevanz | Prof. Dieter Steinhilber
 10.30 Uhr      Therapie neuropathischer Schmerzen | Prof. Achim Schmidtko
 12.00 Uhr      Evidenz-basierte Phytotherapie von Herz-Kreislauf-Erkrankungen | Prof. Robert Fürst
 13.00 Uhr      Legalisierung von medizinischem Cannabis – Erfahrungen aus Deutschland | Dr. Mario Wurglics


Bei Fragen steht Ihnen Martina Fritz gerne zur Verfügung. 

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr von EUR 96,– (inkl. 20 % MwSt.) für PharmazeutInnen bzw. EUR 48,– (inkl. 20 % MwSt.) für AspirantInnen wird nach dem Seminar an die von Ihnen bekannt gegebene Adresse fakturiert.

Veranstaltungsort/Zimmerreservierung

Romantik Hotel Schloss Pichlarn, Zur Linde 1, 8943 Aigen im Ennstal, Tel.: 03682/244 40-547, Fax: 03682/244 40-6, E-Mail: romantikhotel@schlosspichlarn.at, www.schlosspichlarn.at

Touristeninformation Aigen im Ennstal; Tel.: 03682/239 99

Wir bitten Sie, Ihre Zimmerreservierung direkt und frühzeitig vorzunehmen. In den Pausen serviert Herba Chemosan kleine Erfrischungen.